Home
Chronik
Kontakt
Gipfelbuch
Gruppenbilder
Zum Gedenken
Interessante Links
Minitour 2009
Palagruppe 2009
Palagruppe 2009
Palagruppe 2009
Palagruppe 2009
Palagruppe 2009
Palagruppe 2009
Minitour 2008
Schaubachhütte 2008
Schaubachhütte 2008
Schaubachhütte 2008
Schaubachhütte 2008
Minitour 2007
Rosengarten 2007
Rosengarten 2007
Rosengarten 2007
Rosengarten 2007
Minitour 2006
Hanauer Hütte 2006
Hanauer Hütte 2006
Hanauer Hütte 2006
Hanauer Hütte 2006
Minitour 2005
Glorerhütte 2005
Glorerhütte 2005
Glorerhütte 2005
Glorerhütte 2005
Glorerhütte 2005
Minitour 2004
Wilder Kaiser 2004
Wilder Kaiser 2004
Wilder Kaiser 2004
Minitour 2003
Marmolada 2003
Marmolada 2003
Marmolada 2003
Tourbericht 2002
Tourbericht 2001
Tourbericht 2000
Burg Teck Okt. 2006
Burg Teck Okt. 2006
SachsenAnhalt 2005
SachsenAnhalt 2005
SachsenAnhalt 2005
Nägelehaus Okt. 05
Nägelehaus Okt. 05
Nägelehaus Okt. 05
Vogtland 2005
Vogtland 2005
Sonnwendfeier 2004
Weihnachtsmarkt 04
Weihnachtsmarkt 04
Weihnachtsmarkt 04
Jahresfeier 2006
Jahresfeier 2006
Jahresfeier 2006
Jahresfeier 2004
Jahresfeier 2004
Jahresfeier 2004
Jahresfeier 2004

1962:   Brenta Start                                                            Termin: Ende Juli 1962

Teilnehmer: Hans Dippon, Horst Gutbrod, Kurt Heinrich, Rolf Reichle U.

 

1966: Heilbronner Weg; 

Bergfreunde wandern von der Rappenseehütte zur Kemptnerhütte.

Termin:09.09. - 12.09.1966.

 Teilnehmer: Hans Dippon, Renate u.Franz Edmaier, Lisa u.Horst Gutbrod, Kurt Heinrich, Ingrid u. Gerhard König, Renate u. Dieter Wezel.

 

1967: Westlicher Verwall, Wormser Höhenweg.

 Termin:15.09. - 18.09.67

Teilnehmer: Hans Dippon, Lisa u.Horst Gutbrod, Kurt Heinrich, Horst Trabant, Lothar Vogel, Dieter Wezel.

 

1968: Silvretta mit Aufstieg zum Piz Buin und Abstieg über den Ochsentalgletscher.

 Termin: 11.09. - 15.09.1968.

 Teilnehmer: Hans Dippon, Lisa u.Horst Gutbrod, Kurt Heinrich, Ingrid u. Gerhard König, Walter Lange U, Lothar Vogel.

 1969: Dolomiten.

 die Tour führt von Brixen über den Piz Boe zum Vedajasee

 Termin: 18.09. - 22.09.1969.

Teilnehmer: Hans Dippon, Horst u. Lisa Gutbrod, Kurt Heinrich, Erich Klaiber, Walter Lange, Hermann Prinzing, Lothar Vogel, Dieter Wezel.

 

1970: Schesaplana.

Man wandert von Brand, über die Straßburger Hütte, Sulzfluh zum Lünersee.

Termin:09.09. - 13.09.1970

 Teilnehmer: Hans Dippon, Horst u. Lisa Gutbrod, Kurt Heinrich, Walter Lange U, Hermann Prinzing, Lothar Vogel, Dieter Wezel.

 

 1971: Lechtaler Alpen.

11 Teilnehmer besteigen unter anderem den Mutekopf 2777 m

Termin:14.07. - 18.07.1971

Teilnehmer: Hans Dippon, Horst u. Lisa Gutbrod, Kurt Heinrich, Ingrid u.Gerhard König, Walter Lange U, Rolf Reichle U, Inge u.  Lothar Vogel, Dieter Wezel.

 

1972: Lechtaler Alpen.

 Termin: 13.09. - 17.09.1972.

Teilnehmer: Hans Dippon, Horst u. Lisa Gutbrod, Kurt Heinrich.

 

1975: Östlicher Verwall.

 Termin:11.09. - 14. 09.1975

 Teilnehmer: Hans Dippon, Horst u. Lisa Gutbrod, Kurt Heinrich, Hans Kumfert, Walter Lange U, Lothar Vogel, Dieter Wezel.

 

1976: Tannheimer Tal

 Termin:?

Teilnehmer: Hans Duppui, Roland Fahrion U, Kurt Heinrich, Alois Herb, Hans Kumfert

 

1977: Zillertal.

 Aufstieg zum Schönbichler Horn und Übernachtung u. a. in der Berlinerhütte

 Termin: 10.09. - 14.09.1977.

 Teilnehmer: Hans Dippon, Hans Duppui, Kurt Heinrich, Alois Herb, Hans Kumfert, Dieter  Wezel.

 

1978: Karwendel.

 bei Eis und Schnee plagt man sich zum Hallerangerhaus.

 Termin: 10.09. - 14.09.1978.

 Teilnehmer: Hans Dippon, Hans Duppui, Kurt Heinrich, Alois Herb, Klaus Schleehauf.

 

1979: Großglockner.

 Eichstätter Bergkameraden  führen uns von der Glorerhütte zum Gipfel.

 Termin:13.09. - 18.09.1979

 Teilnehmer: Hans Dippon, Hans Duppui, Kurt Heinrich, Alois Herb, Hans Kumfert, Klaus Schleehauf, Lothar Vogel, Dieter Wezel.

 

1980: Stubaital.

 Begehung des Stubaier-Höhenweges.

 Termin:11.09. - 18.09.1980.

 Teilnehmer: Hans Dippon, Hans Duppui, Kurt Heinrich, Alois Herb, Rita u. Hans Kumfert, Walter LangeU, Klaus Schleehauf.

 

1981: Dolomiten.

 

der Weg führt vom Karerpass, Vaiolettürme zum Langkofel.

 Termin:10.09. - 15.09.1981.

 Teilnehmer: Kurt Heinrich, Alois Herb, Rita u. Hans Kumfert, Dieter Munk, Klaus Schleehauf.

 

1982: Schobergruppe.

 ein Gebiet in dem auf engstem Raum die meisten 3000 m Gipfel stehen.

 Termin:09.09. - 14.09.1982.

 Teilnehmer: Lisa Gutbrod, Kurt Heinrich, Alois Herb, Rita u. Hans Kumfert, Hermann Löffler U, Klaus Schleehauf.

 

1983: Grand Paradiso 4160 m.

 an dem 1984 eine Bergsteigergruppe aus dem Remstal tödlich verunglückte.

 Termin:14.07. - 20.07.1983.

 Teilnehmer: Kurt Heinrich, Alois Herb, Hermann Löffler U, Klaus Schleehauf, Alfred Steinwand, Lothar Vogel.

 

1984: Venedigergruppe.

 mit dem Aufstieg zum Großvenediger vomDefreggerhaus.

 Termin:19.07. - 25.07.1984.

 Teilnehmer: Hans Dippon, Kurt Heinrich, Alois u. Silke Herb, Hermann Löffler U, Alfred Steinwand.

 

1985: Palagruppe.

 die Teilnehmer lauschten auf dem Cima di Rosette dem Trienter Bergsteigerchor.

 Termin:18.07. - 23.07.1985

 Teilnehmer: Kurt Heinrich, Silke Herb, Rita u. Hans Kumfert, Klaus Schleehauf, Alfred Steinwand, Elke Wezel.

 

1986: Ortlergruppe.

 Schaubachhütte , Casatihütte und  über diePayerhütte führte der Weg zum Ortler.

 Termin:04.09. - 09.09.1986

 Teilnehmer: Jochen Hahn, Kurt Heinrich, Alois Herb, Klaus Schleehauf, Alfred Steinwand, Lothar Vogel.

 

1987: Mont Blanc 4807.

die Besteigung des Mont  Blanc war dasschönste Bergerlebnis.

 Termin:03.09. - 08.09.1987.

 Teilnehmer: Jochen Hahn, Kurt Heinrich, Alois Herb, Hans Kumfert, Hermann Löffler U, Klaus Schleehauf, Alfred  Steinwand, Eugen Tschoder, Lothar Vogel.

 

1988: Rund um Meran.

 Termin:01.09. - 06.09.1988.

 Teilnehmer: Kurt Heinrich, Silke u. Alois Herb, Ines u. Rudi Hiller,

 Eugen Tschoder, Lothar Vogel

 1989: Rund um die Drei Zinnen.

 eine Tour mit Pfiff, Patenkoffel, Alpini Klettersteig u. Hochbrunner Schneid.

 Termin:14.09. - 19.09.1989.

 Teilnehmer: Hans Dippon, Kurt Heinrich, Karl Steil, Eugen Tschoder.

 

1990: Öztaler Alpen.

 die Besteigung der Wildspitze stand auf dem Programm.

Termin:17.07. - 22. 07.1990

Teilnehmer: Hans , Sabine u. Thomas Dippon, Kurt Heinrich, Alois Herb, Hermann Löffler U,Klaus Schleehauf, Karl Steil, Eugen Tschoder, Lothar Vogel.

 

1991: Brenta.

 die Klettersteige um Rif. Tucket haben es uns angetan.

 Termin:16.07. - 21. 07.1991

 Teilnehmer: Hans u. Sabine Dippon, Kurt Heinrich, Karl Steil, Eugen Tschoder, Andreas Ziegler.

 1992: Öztaler Alpen.

 wie könnt es anders sein die Fundstelle von Ötzi wie auch der Similaun wird besucht

 Termin:24.08. - 29.08.1992.

Teilnehmer: Hans u. Thomas Dippon, Kurt Heinrich, Karl Steil, Eugen Tschoder, Lothar Vogel.

 

1993: Fanesgruppe.

 der berühmte Klettersteig um die Tofana di Rozzes wird bestiegen.

 Termin:15.08. - 20.08.1993.

 Teilnehmer: Hans u. Thomas Dippon, Kurt Heinrich, Alois Herb, Klaus Nachreiner, Klaus Schleehauf, Karl Steil, Eugen Tschoder.

 

1994: Venedigergruppe.

 nach Jahren zieht es uns nochmals zum Großvenediger jedoch mit Aufstieg von der Kürsinger Hütte aus.

 Termin:22.08. - 27.08.1994.

 Teilnehmer: Hans u. Thomas Dippon, Kurt Heinrich, Alois Herb, Silke u. Peter Pukropski, Karl Steil, Eugen Tschoder, Lothar Vogel, Andreas Ziegler.

 

1995: Karawanken.

 wir fahren nach Kärnten und wandern in den Karawanken, besteigen Hochstuhl und Obir.

 Termin:28.08. - 02.09.1995.

 Teilnehmer: Hans Dippon, Kurt Heinrich, Silke u. Peter Pukropski, Klaus Schleehauf, Karl Steil, Eugen Tschoder, Lothar Vogel, Andreas Ziegler.

 

1996: Allgäuer Höhenweg

 

als Frühsommertour geplant jedoch steigen wir bei viel Schnee durch den Mindelheimer Klettersteig.

 Termin: 23.06. - 26.06.1996.

 Teilnehmer: Hans u. Thomas Dippon, Martina Dürr, Kurt Heinrich, Klaus Schleehauf, Karl Steil, Eugen Tschoder.

 

1997: Stubaier Alpen

 von der Neuen Regensburger Hütte zur Nürnberger Hütte mit Abstecher zum Zuckerhütl.

 Termin: 28.07. - 01.08.97.

 Teilnehmer: Hans u. Thomas Dippon, Kurt Heinrich, Alois Herb, Rita u. Hans Kumfert, Martin Oberbach, Silke u. Peter Pukropski, Karl Steil, Eugen Tschoder, Lothar Vogel, Andreas Ziegler.

 

 1998: Rund um die Seiser Alm

 im 100jährigen Jubiläumsjahr der OG. Untertürkheim

 Termin: 03.August  - 08.August 98.

 Teilnehmer:  Kurt Heinrich, Alois Herb, Rita u. Hans Kumfert, Silke u. Peter Pukropski, Klaus, Lothar Vogel, Eduard Zaiß, Andreas Ziegler.

 

 1999: Östliche Ferwall-Höhenweg

 Termin: 19.Juli – 23.Juli 99

 Teilnehmer: Erich Birkhofer, Hans Dippon, Kurt Heinrich, Heinz Kolb, Klaus Nachreinert, Eugen Tschoder, Karl Steil, Eduard Zaiß, Andreas Ziegler;

 

2000: Tannheimer Gruppe

 Termin :.19.Juli –21.Juli 2000

Teilnehmer: Hans Dippon, Kurt Heinrich, Eugen Tschoder, Karl Steil.

 

2001: Zillertaler Sonnenseite Fünf-Tage-Tour in Südtirol; Eine Tour der Höhepunkte, fast immer über der 2000-Meter-Grenze verlaufend, ist die Wanderung ins Ahrntal in den südlichen Zillertaler Alpen.

 Termin : 23. Juli - bis 28. Juli 2001.

 Teilnehmer: Erich Birkhofer - Hans Dippon  Kurt Heinrich – Eugen Tschoder

 2002; Allgäuer Höhenwege

Der Heilbronner-Weg wurde begangen, dem angeschlossen folgten Regentage und eine katastrophale Übernachtung im Prinz-Luitpold-Haus

Termin : 11. Juli - bis 15. Juli 2002.

Teilnehmer: Hans Dippon – Kurt Heinrich – Heinz Kolb – Eugen Tschoder

 2003; Dolomiten

von St.Christina über die Sella-Hochfläche zur Marmolada. Mit Tagesetappen von 7:30  bis 10:00 Stunden (für die Alten)

Termin: 04.09. bis 09.09. 2003.

Teilnehmer: Hans Dippon – Kurt Heinrich – Silke Pukropski – Karl Steil – Eugen Tschoder – Andy Ziegler-

 2004; Rund um den wilden Kaiser

Eine herrliche Bergwelt. Dort findet man gutgeführte Hütten, wie dasAnton Karg Haus, das Stripsenjochhaus und die Vorderkaiserfelden-Hütte;

Fast 100% Luftfeuchtigkeit und ein ständig fallendes Barometer, sind unser Begleiter;

Termin: 22.07 - 26.07.2004

Teilnehmer: Kurt Heinrich, Eugen Tschoder, Karl Steil, Heinz Kolb, Ede Zeiß, Andy Ziegler;

 

2005: Rund um die Glorerhütte

 Termin: 09.09.-13.09.2005

Die Glorerhütte wird als Standquartier gewählt. Trotz wechselhaften Wetters werden 3 schöne und anspruchsvolle Touren unternommen, unter anderem wird das "Böse Waibel" und der Großglockner bestiegen;

Teilnehmer: Kurt Heinrich, Eugen Tschoder, Karl Steil,  Ede Zeiß, Silke Pukropski, Alois Herb, Andy Ziegler;

 

2006: Rund um die Hanauer Hütte

Termin: 20.07.-24.07.2006

Teilnehmer: Kurt Heinrich, Eugen Tschoder, Silke Pukropski, Claudia Steil , Alfred Tompert, Karl Steil;

 

2007: Rund um den Rosengarten

Standquartier auf der Kölner-Hütte (2239m)

 Wanderungen : 3 Rundtouren mit 5 mittelschweren Klettersteigen im Rosengarten. u.a Besteigung der Rotwand, und dem Vaiolon,  

Termin: 02. August – bis 06. August 2007

Teilnehmer: Kurt Heinrich – Klaus Schleehauf - Claudia Steil – Karl Steil - Dieter Till – Alfred Tompert – Eugen Tschoder - Eduard Zaiß

 

2008: Rund um Sulden am Ortler

Termin: 31.07 - 04.08.2008

Standquartier auf der Schaubachhütte (2581 m)

Das Ortler-Massiv mit der Königspitze (3859 m), dem Monte Zebru (3740 m) und dem Ortler (3905 m) lockt mit schwindelerregenden Höhen und verführt zum besonderen Höhenrausch.

Teilnehmer: Kurt Heinrich, Eduard Zaiß, Silke Pukropski, Alois Herb, Alfred Tompert, Eugen Tschoder, Karl Steil, Claudia Steil, Erich Birkhofer, Sabine Birkhofer;

 

2009- Palagruppe Dolomiten

Standquatier     Refugio Rosetta G. Petrotti (2581 m) 

Wanderungen    Über die Pala-Hochfläche zur Pradidali-Hütte,

                          Cima della Vezzana (3192 m) Cima di Fradusta (2939 m)

Termin:               30. Juli – 3. August 2209.                    

Teilnehmer:   Holger Berner, Erich Birkhofer, Kurt Heinrich, Sebastian Jung, Silke Pukropski,  Klaus Schleehauf, Claudia Steil, Karl Steil, Eugen Tschoder